Capsicum pubescens Ruiz & Pav.

Capsicum pubescens sind wohl die Exoten unter den fünf domestizierten Arten. Die Art stammt aus dem Andengebiet in Peru und Bolivien und zeichnet sich durch violette Blüten aus. Die zweite Besonderheit, nämlich die behaarten Blätter, ist auch für den Namen verantwortlich: pubescens bedeutet behaart. Die Sorten der Art C. pubescens werden auch Rocotos genannt, was aus der Sprache der Inka stammt („rocot uchu“) und in etwa „breite Chili“ bedeutet.

Die Pflanzen werden sehr groß und wachsen sehr buschig, was ihnen auch den Namen „Baumchili“ eingebracht hat. Die roten, orangen oder gelben Früchte sind eher groß, scharf und sehr saftig. Ihr eigenes Aroma und die andere Schärfe machen sie so einzigartig. Beim Aufschneiden entdeckt man im Gegensatz zu den anderen Arten schwarze Samen.

Sie werden oft als schwierig in der Pflege bezeichnet. Nach meiner Erfahrung benötigen sie im Sommer etwas mehr Wasser und Dünger und bevorzugen einen sonnigen Platz, an dem es nachts allerdings abkühlt. Also ist ein freistehender Platz der Hauswand auf jeden Fall vorzuziehen. An heißen Tagen kann man die Pflanzen gegen Abend zusätzlich mit Wasser einnebeln.

Auch wenn es immer noch an einigen Stellen behauptet wird: Rocotos sind – wie alle Chilis – nicht frosthart. Allerdings kommen sie länger mit kühlen Temperaturen klar als andere Arten.

rocoto-manzano-amarillo-c-pubescens rocoto-san-isidro-c-pubescens
Rocoto Manzano Amarillo (ca. 25 mm) Rocoto San Isidro (ca. 23 mm)
rocoto-manzano-amarillo-c-pubescens rocoto-san-isidro-c-pubescens
Rocoto Manzano Amarillo
(Südamerika, Schärfe: 6-7)
Rocoto San Isidro
(Kanaren, Schärfe: 8)

Wuchs: ausladend, groß
Blatt: genau wie der Stiel leicht bis stärker behaart
Blüte: große, violette Blüte mit heller Zeichnung innen
Frucht: fleischige Früchte; schwarze Samen
Samen: dunkelbraun bis schwarz, groß und unregelmäßig
Typische Vertreter: alles, was den Namen „Rocoto“ trägt. In Gartencentern oft unter dem Namen „Baumchili“ zu finden.

Sortenverzeichnis zu C. pubescens:
Im Aufbau

Capsicum pubescens auf hot-pain.de