Saisonende 2014

Heute habe ich die Outdoorsaison 2014 beendet. Die Pflanzen sehen einfach nicht mehr fit aus, das Wetter spielt ihnen mit. Aber max. 5°C sind eigentlich auch keine Temperaturen für Chilis. 😉

Aus Saison 2014_2
Aus Saison 2014_2

Auch die letzten Indoor-Pflanzen werde ich heute oder morgen abernten und dann ist die Saison endgültig vorbei. Aber die Saison 2015 läuft ja schon.

Dort hat sich übrigens auch schon einiges getan, gekeimt sind inzwischen:

  • 4x Blue Mystery
  • 1x CGN 24332
  • 1x Rocoto Marlene
  • 1x CGN 19198

Außerdem sind die Projektpflanzen in der Keimbox, sobald sich dort etwas tut, werde ich davon berichten.

Advertisements

Saison 2014: Novemberernte

Angesichts des drohenden Frosts und der kalten Nächte der letzten Tage habe ich mich heute entschieden, zwei outdoor Rocotos abzuernten. Nun, das ist das Ergebnis:

Novemberernte20141121

Da man 286g für den Karton abziehen muss, beläuft sich die Tagesernte auf 4,665 kg.
da wird auch noch ein wenig dazukommen, da ich immer noch reife Früchte indoor ernten kann. Außerdem stehen noch zwei weitere Rocotos draußen, die allerdings abgedeckt sind.

Jetzt wird nur der Verarbeitungsstress wieder losgehen. 😀

Saison 2014 – Letzte Züge

Da die Saison 2014 in ihren letzten Zügen liegt, möchte ich euch gleich mitten rein nehmen.

Fast alle Pflanzen sind abgeerntet oder reifen indoor nach, draußen wird es jetzt einfach zu ungemütlich. Temperaturen, welche die 10°C Marke nicht mehr überschreiten halten nur noch die Rocotos aus. Und selbst die reifen dann kaum noch.

Da ich aber immer noch ernten kann (bislang ca. 13 kg) möchte ich euch ein „brandaktuelles“ Bild von gestern zeigen:

Geräucherte Pasilla Bajio

Das sind selbst geräucherte Pasilla Bajio (C. annuum). Die werden nun noch getrocknet und anschließend zu Pulver vermahlen. Seit ich einmal geräuchertes Pulver probieren durfte, wollte ich es immer einmal selber machen. Wie es schmeckt, werde ich euch selbstverständlich berichten.